alle Schularten, NEWS

Fit fürs Schweißen

Fit gemacht fürs Schweißen wurden 13 Schüler aus dem Berufseingangsjahr, den Berufsfachschulen für Metalltechnik, dem Technischen Berufskolleg, dem Technischen Gymnasium und der Berufsschule für Holztechnik der Josef-Durler-Schule.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Verband für Schweißtechnik (DVS) bot die JDSR in den Osterferien einen Schweißkurs über 35 Unterrichtsstunden an, in dem die Schüler in das Schweißen nach den Verfahren Metall-Aktivgasschweißen (MAG) oder Wolfram-Inertgasschweißen (WIG)  eingewiesen wurden.

Unter der Anleitung von Wolfgang Mayer vom DVS und dem Technischen Lehrer Marc Schnepf erlernten die Schüler die Handfertigkeiten und eigneten sich das theoretische Hindergrundwissen der jeweiligen Verfahren an.

Am Ende des Lehrgangs wussten die Schüler auch die unterschiedlichen Geräte, die zum Schweißen benötigt werden, zu beherrschen.