Die JDSR, NEWS, Technisches Gymnasium

Gemeinsam statt einsam zum Abitur. Die Kennenlernwoche am Technischen Gymnasium

Wie schon traditionell traten auch in diesem Herbst die vier Eingangsklassen des Technischen Gymnasiums für fünf Tage die Reise in die Tiefen des Schwarzwaldes mit dem Ziel an, sich kennenzulernen und zwar auf die altmodische Art und Weise – im Gespräch, beim gemeinsamen Kochen und Putzen und bei verschiedenen Aktivitäten. Aus diesem Grund ging es an Orte, an denen man keinen Handyempfang hatte, keinen Supermarkt, keinen Schnellimbiss.

Nachdem der erste „Kulturschock“ überwunden war, die Hütten inspiziert und die Schlafsäle verteilt waren, begann für jede Klasse das bunte und individuelle Programm: Es wurden Sitcoms oder Sketche gedreht, Wanderungen und Geländespiele im Schwarzwald unternommen,ein Hardware-Tag eingelegt und Teambuilding-Workshops durchgeführt. Neben diesen Pflichtprogrammen kam aber auch das Freizeitleben nicht zu kurz: Kartenspiele und Tischtennisduelle standen hierbei hoch im Kurs.

Für alle Schüler stellte die Kennenlernwoche 2018 ein Highlight dar, bei dem sie im Klassenrahmen zu einer Mannschaft zusammengewachsen sind, die nun als Team gemeinsam den Weg zum Abitur antreten.

Text: Anne Pfitzer

Foto: Kerstin Janßen-Tapken