Berufskolleg
Schreibe einen Kommentar

Schüler besuchen englische Theateraufführung

„American Drama Group“ präsentiert in Baden-Baden eine Bühnenadaption des Romans „Half Broke Horses“

Ein außergewöhnliches Erlebnis stellte für die Schüler der Zusatzqualifikation Fachhochschulreife (ZQFHR) der Besuch einer Theateraufführung in englischer Sprache dar. Das Theater Baden-Baden hatte die „American Drama Group“ zu Gast, die den Roman „Half Broke Horses“ von Jeannette Walls für die Bühne adaptiert hatte. Das Stück ist seit 2015 Pflichtlektüre am allgemeinbildenden Gymnasium und schildert das Leben der Großmutter von Schriftstellerin Jeannette Walls, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts im „Wilden Westen“ der USA aufwuchs.

Da die Schüler die ZQFHR berufsbegleitend absolvieren, kamen die meisten direkt vom Arbeitsplatz zum Theater. Für einige war es der erste Theaterbesuch überhaupt und der ein oder andere hatte sich „alles ein bisschen anders vorgestellt“. Auch der amerikanische Dialekt war für manches Ohr gewöhnungsbedürftig. Aber es war sicherlich eine wertvolle Erfahrung, in welch vielfältiger Weise englische Sprachkenntnisse von Vorteil sein können.

Text und Foto: Walburga Langen-Droll

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.