Gestaltungs- und Medientechnik

Handlungs- und lösungsorientiertes Lernen – Teamfähigkeit und Selbstständigkeit

 

Im Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik vermitteln wir den Schülerinnen und Schülern breit gefächerte Unterrichtsinhalte. Der Unterricht erfolgt im Profilfach in erster Linie projektorientiert, um die Teamfähigkeit und Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler zu stärken. Außerdem bieten wir damit die Möglichkeit des handlungs- und lösungsorientierten Lernens und Arbeitens. Die Projekte der Jahrgangsstufen I und II verknüpfen end die Theorie mit der Praxis und fordern ein systematisches Vorgehen vom Entwurf bis hin zum Modell oder einem fertigen Produkt.

In der Eingangsklasse werden die Grundlagen in folgenden Schwerpunkten zum Unterrichtsgegenstand: Freihandzeichnen, das Zusammenspiel von Formen, Flächen und Farben, Technische Skizze, Grundlagen der Typografie und Designgeschichte. Im Fach Computertechnik steigen wir ein in die Programme Photoshop, Illustrator und Inventor.

In der Jahrgangsstufe I wenden die Schülerinnen und Schüler ihr Hauptaugenmerk auf die Grundsätze der visuellen Kommunikation und die Möglichkeiten der Produktgestaltung. Zudem werden die Designgeschichte weiterverfolgt, Produkte analysiert, die Kenntnisse der Typografie und des Layoutens in Theorie und Praxis vertieft. Hinzu kommt das Kennenlernen unterschiedlicher Werkstoffe und Fertigungsverfahren.

Arbeitsweisen der Medientechnik und ihre praktische Umsetzung schließt vorrangig das Tätigkeitsfeld der Schüler und Schülerinnen in der II. Jahrgangsstufe ein. Hier wenden wir ein Autorenprogramm an, das den Schülern z.B. die Gestaltung und den Aufbau einer Web-Site ermöglicht. Ergänzend dazu werden die Schülerinnen und Schüler in der Produktgestaltung und Designgeschichte unterwiesen. Während der gesamten drei Jahre ist das systematische Einüben wesentlicher PC-Programme (z.B. Bildbearbeitung, Vektorprogramme, Office-Software u.a.) zur multimedialen Gestaltung einer Aufgabe selbstverständlich. Dazu werden die Fächer Gestaltungs- und Medientechnik und Computertechnik eng miteinander verzahnt.

Wettbewerbsteilnahmen, Hochschul- und Museumsbesuche sowie das Einladen von Referenten, die Einblicke in kreative Berufe geben, runden unser Angebot im Profilfach Gestaltungs- und Medientechnik ab.

Wir, das sind:

Die Gestalter  von rechts nach links
Brocke, Antje Produktgestaltung, Computertechnik
Antz, Joachim Grundlagen der Gestaltung, Visuelle Kommunikation, Computertechnik
Bethmann, Freda Computertechnik.
Veigel, Steffen Grundlagen der Gestaltung, Medientechnik, Computertechnik
Skirde, Heidi Kommunikation & Gestaltung, Medientechnik, Computertechnik

 

#© Brocke