Alle Artikel in: NEWS

Coaching in der Krise – und darüber hinaus

WORUM GEHT ES? Die Josef-Durler-Schule Rastatt setzt bereits seit einigen Jahren im Zusammenhang mit ihrer Vision des individuellen Lernens auf die Stärkung von Selbst(lern)kompetenzen. Was genau steckt dahinter? Selbst(lern)kompetenzen sind die Fähigkeiten und das Wollen, sich eigene Ziele zu setzen und diese zu erreichen. Es geht also um Deine persönlichen Skills, wie gut Du Dich selbst organisieren und motivieren kannst. Jeder Mensch hat seine ganz eigenen Stärken. Diese zu erkennen und weiter auszubauen ist das Ziel unserer Coachinggespräche. WARUM GENAU JETZT? Während der Coronakrise müsst Ihr aufgrund der Schulschließungen viel zu Hause lernen. Wir an der JDSR gehen davon aus, dass dies noch eine ganze Weile so bleiben wird. Jetzt ist also die Zeit, sich über seine Fähigkeiten in Sachen Eigenständigkeit, Organisation und Motivation Gedanken zu machen. Wir unterstützen Euch gerne dabei! WAS MUSST DU TUN? Wenn Du also gerne gecoacht werden möchtest – und wir empfehlen dringend, es zumindest einmal ausprobiert zu haben – dann wende Dich direkt über itslearning oder per E-Mail an Frau Nadine Wenzel (wenzel@jdsr.de). Gerne kannst Du auch mit angeben, …

Der Kapitän geht von Bord

Vier Abschiede und ein Olivenbaum – in diesem Jahr stand die Pensionärsverabschiedung an der Josef-Durler-Schule (JDS) in Rastatt unter einem ganz besonderen Stern, und dies nicht nur wegen Corona: Gerold Wendelgaß, der seit 2001 Leiter der Bildungseinrichtung war, wurde in den Ruhestand entlassen.

Abschied und Neubeginn – Bestellung des neuen Schulleiters

Sehr geehrte Partner aus den Betrieben und Praxen,
Sehr geehrte Eltern,
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schule,
Liebe Schülerinnen und Schüler,
mit meiner Bestellung zum Schulleiter der Josef-Durler-Schule zum 01.08.2020 trete ich die Nachfolge von Gerold Wendelgaß, der fast 20 Jahre unsere Schule herausragend geleitet hat, an.